BEST KOREAN FOOD IN BERLIN

Kimchi Fried Rice 김치 볶음밥
 

Kimchi Fried Rice (Kimchi Bokkeumbap, 김치 볶음밥) ist eine Art koreanischer gebratener Reis und wird überwiegend mit Kimchi gekocht (offensichtlich!) Um ihm mehr Textur und Geschmack zu geben, wird oft eine Vielzahl von Fleisch und/oder Gemüse hinzugefügt.

Print Friendly, PDF & Email
Kimchi fried rice

VORBEREITUNGSZEIT

10 Min

ZUBEREITUNGSZEIT

30 Min

GERICHT

Reis Gericht

PORTIONEN 

2 – 3

ZUTATEN

1 1/2 Tassen Jasminreis

1 Tasse Kimchi, grob zerkleinert und 2 Esslöffel Saft zurückbehalten*

3 Esslöffel natriumreduzierte Sojasauce

1 Esslöffel Gochujang (koreanische rote Paprikapaste)

1 Esslöffel Sesamöl

2 Esslöffel Rapsöl

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 kleine Zwiebel, gewürfelt

2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer

1 (3,5-Unzen) Paket Shiitake-Pilze, in Scheiben geschnitten

1 Tasse Möhren in Stifte geschnitten

1/2 Bund Grünkohl, Stiele entfernt und Blätter gehackt

4 Spiegeleier

1/4 Tasse Nori-Streifen

2 grüne Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

1 Esslöffel schwarze SesamsamenLorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

ANLEITUNG

In einem großen Topf mit 3 Tassen Wasser Reis nach Packungsanweisung kochen; beiseite stellen.

In einer kleinen Schüssel Kimchi-Saft, Sojasauce, Gochujang und Sesamöl verquirlen.

Erhitzen Sie Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer hinzugeben und unter häufigem Rühren braten, bis die Zwiebeln glasig sind, ca. 2-3 Minuten.

Kimchi, Champignons und Karotten einrühren. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Pilze weich sind, ca. 3-4 Minuten.

Reis, Grünkohl und Kimchi-Saftmischung unterrühren, bis der Grünkohl verwelkt ist, ca. 2-3 Minuten.

Sofort mit Eiern, Nori-Streifen, Frühlingszwiebeln und Sesam servieren, falls gewünscht.

en_USEnglish